Lage

Die moderne Ferienwohnung Strandgold liegt sehr zentral an einer ruhigen Stichstrasse.

Restaurants, Cafés, Supermarkt, Kino, Strandpromenade mit Strandübergang, Kurzentrum und das Meerwasser-Wellenbad “Dünentherme” mit Freizeit-und Erlebnisbad, Saunalandschaft, sowie dem Kur- Gesundheits- und Wellnesszentrum sind nur Schritte entfernt.
Durch die besondere Lage der Ferienwohnung Strandgold sind Sie praktisch mitten im Geschehen und genießen doch die Ruhe und Zurückgezogenheit direkt am Rand der Walddünen.

Für eine Aussenansicht der Wohnung können Sie auf auf den roten Marker in der Landkarte klicken.

Fullscreen-Logo
Ferienwohnung Strandgold

loading map - please wait...

Ferienwohung Strandgold: 54.314783, 8.609497
 Landkarte zentrieren

Anreise

Von Hamburg erreichen Sie St. Peter-Ording in kurzweiligen 1,5 Std., zunächst über die gut befahrbare A23 und dann, vorbei am besuchenswerten Fischerort Tönning und der “Multimar” Wattenmeer Erlebnissausstellung westwärts, bis an die Spitze der Halbinsel Eiderstedt. Insbesondere wenn Sie gegen Abend anreisen, ist dieses ein besonderes Landschaftserlebnis, während Sie der untergehenden Sonne entgegenfahren.
Auch mit der Bahn ist die Ferienwohnung leicht zu erreichen. Vom Bahnhof St. Peter-Ording bringt Sie ein Taxi in wenigen Minuten zu Ihrem Urlaubsziel, alternativ erreichen Sie die Wohnung in ca. 10 Minuten zu Fuß.

 

Erlebnissausflüge in die Umgebung von St. Peter-Ording

In St. Peter-Ording gibt es so viele Möglichkeiten, dass ein Urlaub kaum ausreicht. Auf den folgenden Unterseiten möchten wir Ihnen einige Anregungen geben, Ihren Strandgold Urlaub ganz individuell zu gestalten und Erholung und Erlebnis zu verbinden.

Ob mit dem Rad oder dem Auto, einige Ausflüge und Besichtigungen im Umland möchten wir Ihnen besonders empfehlen.

Westerhever Leuchtturm
Den markanten Leuchtturm haben Sie sicherlich schon aus dem Schlafzimmerfenster gesehen. Ein Ausflug dorthin führt sie durch eine einzigartige, geschützte Salzwiesenlandschaft, zum 41,5m hohen rot-weißen Leuchtturm, den Sie auch besichtigen können.

Friedrichstadt
1621 hatte Herzog Friedrich III. von Schleswig-Gottorf eine Idee. Mit einer neuen Stadt an der gut schiffbaren Eider wollte er seine Steuerkasse füllen. Dafür nahm er Kontakt zu Niederländern auf, die als die besten Kaufleute ihrer Zeit galten. Es gelang ihm, einige niederländische Glaubensflüchtlinge zum Aufbau von Friedrichstadt zu bewegen.
Bei einer Besichtigung allein, oder mit einer fachkundigenStadtführung lebt der Geist der Stadt wieder auf.

Husum
Die graue Stadt am Meer eignet sich gut für einen Tagesausflug mit Shoppen, Bummel und Besichtigungen. Sehenswert sind insbesondere das Schloß mit dem Schlossgarten, in dem im Frühjahr tausende Krokusse den Park in einen lila weißen Blütenteppich verwandeln, das Nordsee-Museum Husum mit dem Schwerpunkt Kultur- und Naturraum Nordseeküste, und mein Favorit, das Schiffahrtsmuseum Nordfriesland.

Tönning
An der Zufahrt auf die Halbinsel liegt der alte Fischer- und Handelsort Tönning. Seine schöne Altstadt lädt zum Bummel und zahlreiche Cafés zum Verweilen und Schauen ein. Besonders sehenswert ist das Multimar Wattforum , einem im Rahmen der Expo Weltausstellung gebauten Informationszentrum für den Nationalpark Wattenmeer mit einer Erlebnisausstellung zu Watt, Walen und dem Weltnaturerbe. Zahlreiche Aquarien und Versuchsanlagen bieten Einblicke und Erlebnisse über den Lebensraum Wattenmeer.

In Tönning starten auch verschiedene Schiffstouren, u.a. zum mächtigen Eidersperrwerk, das die Region vor Sturmfluten schützt, zu den Seehundsbänken, etc.

Hamburg
Verbinden Sie doch Ihren Urlaub in St. Peter-Ording mit einemTagesausflug nach Hamburg. Schauen Sie tagsüber die Attraktionen und Sehenswürdigkeiten der Stadt an, nutzen Sie die Vielfalt der Einkaufsmöglichkeiten einer Weltstadt, machen Sie eine Hafenrundfahrt und gehen Sie abends in eines der Theater oder Musicals.

 

Die Ferienwohnung Strandgold, mit ihrer zentralen Lage in St. Peter-Ording, Ortsteil Bad ist der ideale Ausgangspunkt für eine Vielzahl sportlicher, anregender und erholsamer Unternehmungen.

Am Strand: St. Peter-Ording ist nicht nur ein Stopp auf der jährlichen Kitesurf World Cup Tour der Kiter-Elite. Für Alle, Anfänger und Könner ist St. Peter-Ording ein ideales Revier. In der Kite- und Surf- Schule am Strand können Sie diesen Sport in Schnupperkursen erlernen, Ihre Technik weiterentwickeln und Ausrüstung aller Art ausleihen und testen. Die vorherrschende Windrichtung macht es möglich, in eigens eingerichteten Strandabschnitten auf und ab, parallel zum Strand zu kiten und surfen.

Wussten Sie eigentlich, dass Sie Ihre eigene Ausrüstung schnell und leicht an den Strand transportieren können? Am Strandabschnitt “Ording” gibt es eine Überfahrt für Autos und einen großen Parkplatz direkt auf der Sandbank.

Die Wellen der Nordsee sind ein besonderes Erlebniss beim Baden und Schwimmen. Kein Vergleich mit anderen Orten, wo die See wie tot daliegt. Wer es sportlich mag kann am jährlichen “Gegen den Wind Triathlon” teilnehmen, einem der wenigen in Europa, bei dem im Meer geschwommen wird. Die Strände werden von der DLRG überwacht.

Strandwandern, Beachvolleyball mit anderen Gästen am Strand oder die Teilnahme an der täglichen Strandgymnastik, Strandsegeln, Strandbuggy fahren, oder Reiten am Meer sind weitere Möglichkeiten für aktive Tage am Strand.

An Land: Die Sportmöglichkeiten an Land sind so vielfältig, dass sie sich kaum alle nennen lassen. Es gibt unzählige gepflegte Rad- und Wanderwege, bei der Kurverwaltung können Sie sogar GPS Geräte ausleihen, in denen Radtouren, Wander- und Nordic Walking Strecken für Sie schon einprogrammiert sind. Auch geführte Touren werden regelmäßig angeboten. Haben Sie schon mal eine Tour mit einem Segway gemacht? Fahrräder, E-Bikes und Segways können Sie an Stationen im Ort ausleihen.

Nahe der Wohnung gibt es 2 Golfplätze, die durch Ihre besondere Lage und Gestaltung ganz besondere Herausforderungen und Erlebnisse bieten. Der Golfplatz am südlichen Ortsausgang hat einen der wenigen Links-Courses in Deutschland.

Auch der Tennisclub Blau-Weiss St. Peter-Ording freut sich auf Gäste aller Spielstärken und veranstaltet regelmäßig Tuniere.

Viele weitere Sportmöglichkeiten von A-Z finden Sie auf den Sportseiten der Tourismuszentrale

 

Kurze Wege von der Ferienwohnung zu den Kur- und Wellnessangeboten von St. Peter-Ording

Mit der Dünentherme bietet St. Peter-Ording seinen Gästen ein umfangreiches Erholungs- und Wellnessangebot. Das Freizeit- und Erlebnisbad verfügt über mehr als 1.000 Quadratmetern Wasserfläche. Im Wellenbecken genießen Sie zu jeder Jahreszeit die Meerwasser-Brandungswellen. Entspannen Sie sich im Erlebnisbecken, von dem Sie direkt nach draußen in das beheizte Außenbecken schwimmen können, im Hot Whirlpool, oder in den Ruhezonen und im gastronomischen Bereich.

Die perfekte Ergänzung findet das Freizeit- und Erlebnisbad in einer Saunalandschaft mit vier verschiedenen Saunen, einem Dampfbad, dem Dünengarten im Freien und  Ruheräumen mit Panoramablick. Die Wellvital Saunabar & Bistro lädt ein zum Verweilen, einem Snack oder gesunden Drink.

Als Nordseeheil- und Schwefelbad bietet St. Peter-Ording darüber hinaus verschiedenste Kurmöglichkeiten, Massagen und“Medical Wellness” Angebote.